pmp Projekt GmbH    pmp Architekten

Flüggerhöfe, Baustellenfotos: Restauratorische Untersuchung

Datum: 01.06.2021

Flüggerhöfe: Restauratorische Farbbefunduntersuchungen abgeschlossen

In den denkmalgeschützten Gebäuden wurde die restauratorische Voruntersuchung an den historischen Bauteilen Fenster, Türen, Heizkörper, Schränke und Tresore abgeschlossen. Besonders im Kontorhaus Rödingsmarkt 19 von 1908 fanden sich einige überraschende Befunde: So waren die bogenförmigen Fensterflügel des 1. Obergeschosses in der Fassade am Rödingsmarkt ursprünglich blau gefasst und die dazugehörigen Rahmungen weiß abgesetzt – ein Akzent der ein Hinweis auf die Firma Flügger als Produzent von Farben und Pinseln bedeuten könnte. Die Fenster der Innenhof-Fassaden waren ursprünglich in grünlichem Blau gestrichen.
In den Innenräumen fanden sich Reste von Schablonierungen und andere Beschriftungen, u.a. eine Beschilderung zu den Räumlichkeiten des Geschäftsmannes Adolf Henkelbein.
Eine für diese Zeit typische Gestaltung von Oberflächen mit hellbraunen Holzimitationen ist sowohl an Verkaufs-Theken und Regalen als auch an Türen sowie Rahmenhölzern und Treppenpfosten nachweisbar.
Der bauzeitliche Paternoster ist in seiner originalen Erscheinung weitestgehend erhalten und die rötlich lasierten und transparent lackierten Oberflächen aus Eichenholz wurden im Laufe der Jahrzehnte nicht überfasst.