Projekt GmbHArchitekten

Kategorie
Denkmalpflege
Bauherr
Kirchengemeinde Husby

Evangelische Kirche St. Vincentius in Husby, Lkr. Schleswig-Flensburg

Verformungsgerechtes Aufmaß und Schadenskartierung per Octocopter

 

Klärung von Feuchtigkeitsbildern am Turmmauerwerk: Im Turminneren waren Salzausblühungen und Feuchtigkeitsflecken zu beobachten, die Putze und Anstriche bereits an mehreren Stellen geschädigt hatten. Außerdem traten bei Regenfällen aus den Fugen im unteren Wandbereich des Außenmauerwerks erhebliche Mengen Wasser aus.

2012 wurde die Kirche mit einer geodätischen Totalstation voll digital aufgemessen. Eine mit einer digitalen Kamera bestückte Flugdrohne (Octocopter) erzeugte ein 3D-Modell der Kirche.

Diese Untersuchungsergebnisse zusammen mit Bohrkernproben dienten als Grundlage für die notwendigen Sanierungs- und Instandsetzungskonzepte, die mit Eigentümern, Nutzern und aufsichtsführenden Behörden einvernehmlich abgestimmt wurden.